stadt_potenziale

filmfest rejected

ein Projekt von rejected – Verein zur Verbreitung filmischer Werke
stadt_potenziale 2011, Fördersumme: € 7.000,–, Durchführung: 06/2011
filmfest rejected, Plakat
Projektbeschreibung

Vom 16. bis 18. Juni 2011 werden in Innsbruck drei Tage mit Film, Musik, Workshops und Diskussionen in der Bäckerei stattfi nden. An allen drei Tagen werden internationale und nationale Spiel- und Kurz-, Dokumentar- und Animationsfi lme gezeigt. Großer Wert wird dabei vor allem auf Innsbrucker Filmprojekte gelegt. Workshops zum Thema Film und Medien werden sowohl für Schulklassen als auch für Studenten und Studentinnen angeboten. So bekommen Schulklassen aus ganz Tirol die Möglichkeit, selber einen Film zu schneiden oder zu drehen. Diese werden dann auch am letzten Tag einem Publikum präsentiert.

Ebenfalls wird es einen 48 Stunden Filmwettbewerb geben, in dem die Teilnehmer und Teilnehmerinnen innerhalb von 48 Stunden einen kompletten Film ohne Budget zum Thema Raum: Innsbruck erstellen und dann auch am letzten Tag vorführen. Unterstützt werden die TeilnehmerInnen dabei von Innsbrucker Filmemachern und Medientheoretikerinnen. Es wird auch angestrebt, einen Beitrag für die ORF-Sendung „Tirol heute“ zu erstellen und gemeinsam mit Freirad 105,9 und FM4 Radiosendungen und journalistische Beiträge zu gestalten. Weitere Kooperationen mit der Universität Innsbruck, der Medien und Kunst HTL Innsbruck, dem Filmkolleg Innsbruck, sowie dem Medienkulturhaus Wels und der FUM in Graz werden angestrebt. In allen Bereichen wird auf Vernetzung großen Wert gelegt. Deshalb werden auch Vertreter und Vertreterinnen des Internationalen Filmfestivals Innsbruck, der Diagonale Graz, der VIS Vienna, der Schauspielschule Sachers, der Lichtakademie Bartenbach, der Filmtheke Innsbruck und des Leokinos vertreten sein.
filmfest rejected: Blogger Artemy Lebedev stellte Fotos zur Verfügung
filmfest rejected: Blogger Artemy Lebedev stellte Fotos zur Verfügung
Weitere Informationen

www.filmfest-rejected.com

www.facebook.com/filmfestrejected

Ausführliche Dokumentation

PDF zum Download
48 Stunden Wettbewerb, Preisverleihung
48 Stunden Wettbewerb, Preisverleihung